simple site creator

Wer wir sind

1

Flugplatzbezugspunkt: 

51 13 03 N         07 23 00 E

2

Flugplatzfrequenz :

"Rade INFO" 118.265 MHz

3

Flugplatzhöhe: 

385m MSL

4

Pistenausrichtung: 

090° 270°

5

Bahnlänge:

680m

Der LSV Radevormwald ist auf dem Segelfluggelände Radevormwald / Leye beheimatet. Hier stehen unsere Flugzeughallen, Werkstätten, unser gemütliches Vereinsheim sowie ein großzügig angelegter Campingplatz, auf dem schon an manch langem Abend in angenehmer Atmosphäre am Grill oder Lagerfeuer über die Flüge des Tages erzählt wurde. 

Mobirise

Die Flugsaison geht üblicherweise von Anfang April bis Ende Oktober, was aber nicht bedeutet, dass in der übrigen Zeit nichts in Rade los ist. Nicht zuletzt die Werkstattarbeiten locken uns immer wieder auf den Flugplatz, auch, wenn nicht geflogen wird.

Am Wochenenden & Feiertagen verspüren die meisten von uns einen regelrechten "Flugplatzzwang", der unser Hobby so einzigartig und immer wieder spannend macht. Der Flugbetrieb geht dann ab 10 Uhr los und dauert je nach Lust und Laune bis zum Sonnenuntergang oder auch noch ein wenig länger. An Sonn- und Feiertagen ist von 13 Uhr bis 15 Uhr Mittagspause aus Lärmschutzgründen.

Mobirise

Das Segelfluggelände Radevormwald/Leye wird von der „Flugplatzgemeinschaft Radevormwald“ betrieben. Teilhaber dieser sind der LSC Wuppertal, LSV Schwelm und wir der LSV Radevormwald.

Die Segelflugzeuge werden ausschließlich im Flugzeugschleppbetrieb (F-Schlepp) in die Luft gebracht. In der Regel beträgt die „Ausklinkhöhe“ 600 m über dem Platz.

Ab einer Höhe von ca. 2500 Metern über NN (Flugfläche 65, 1981 m) wird eine Freigabe der
Flugsicherung benötigt da ab dieser Höhe Linienverkehr statt findet. Von Radevormwald aus werden bei guten Wetterlagen regelmäßig weite Strecken (300km, 500km und mehr) im Segelflug zurückgelegt. 

Mobirise

Wieviel Zeit muss ich aufbringen? 

Diese Frage ist eindeutig zu beantworten mit "eine Menge". Segelfliegen ist Mannschaftssport: Neben demjenigen, der fliegt, werden Leute gebraucht, die das Schleppflugzeug fliegen, die den Flugbetrieb leiten, die am Boden mithelfen, die Flugzeuge zu bewegen, die am Start mithelfen und die die Halle mit ein- und ausräumen. Wenn man an einem Tag fliegen will, sollte man auch den ganzen Tag am Flugplatz sein. Und wenn man nicht häufig genug fliegt, kommt man mit der Ausbildung nicht wirklich voran. Segelfliegen ist also ein Hobby, welches die Freizeit gut ausfüllt, vor allem im Sommer.

Wie finde ich raus, ob Fliegen das Richtige für mich ist? 

Nichts einfacher als das: Einfach an einem schönen Wochenend- oder Feiertag einmal am Flugplatz vorbei kommen, einen kleinen Schnupperflug mitmachen, sich den Flugbetrieb ein wenig ansehen und sich einfach mal mit ein paar Leuten unterhalten. Wenn Sie Fragen haben, stellen Sie sie! Außerdem bieten wir eine dreimonatige, unverbindliche Schnuppermitgliedschaft an, näheres dazu finden Sie ebenfalls unter "Fliegen lernen". 

Ich will anfangen!  Wo muss ich mich melden?

Direkt bei uns am Flugplatz, oder bei einem unserer Ansprechpartner per Email. Wir sagen Ihnen, wie Sie an ein Tauglichkeitszeugnis kommen und welche Unterlagen Sie sonst noch brauchen.

UNSER TOLLES TEAM

Bei allgemeinen Fragen zu Rundflügen und anderen Infos wenden Sie sich bitte an
info@lsv-radevormwald.de
Ihre Ansprechpartner in unserem Verein:

Peter Gomolzig

1.Vorsitzender und Technischer Leiter

Dietmar Spohn

2.Vorsitzender

Brigitte Großkinsky

Kassenwartin

Christian Ronge

Flugbetriebsreferent und Webmaster

Thomas Gartz

Schriftführer

David Neuber

Cheffluglehrer Segelflug

Jörg Kirschey

Cheffluglehrer Motorsegler

Josh Jarosch

Jugendleiter

Helga Rachau

Pressereferentin

Helga Schürmann

Sozialreferentin

Addresse

LSV Radevormwald e.V.
Leye 1
42477 Radevormwald

Kontakt

E-Mail: info@lsv-radevormwald.de                     
Tel: +49(0)21953383